Unsere Schule

Schulprofil

Schulsozialarbeit

Betreuung

Förderverein

Eltern

Downloads

Die Schule ist für uns ein Ort, an dem Gemeinschaft positiv erlebbar ist. Durch zahlreiche Aktivitäten in der Klasse und darüber hinaus in der Schule als Ganzes nehmen sich die Kinder als Teil einer Gemeinschaft wahr und erfahren ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl.

 

In dieser Gemeinschaft wertschätzen wir jedes Kind in seiner Verschiedenheit und stärken es in seiner individuellen Entwicklung.

 

Unsere Schule ist Teil der Dorfgemeinschaft und pflegt viele Kooperationen zu Vereinen und Einrichtungen der Gemeinde.

  Aufführungen von Chor, Theater- und Musik-AG

  Schullandheimaufenthalt

  Monatsfeiern

  Gottesdienste

  Rituale in der Klasse

  Bundesjugendspiele / Sportabzeichen

LEBEN ALS INDIVIDUUM IN DER GEMEINSCHAFT

LERNEN VONEINANDER UND MITEINANDER

Wir sehen die Verschiedenheit der Kinder als Bereicherung und als Chance voneinander zu lernen. Das Lernen geschieht dabei zum Einen intuitiv durch Nachahmung.

 

Zum Anderen geschieht es bewusst und reflektiert. Die persönlichen Stärken stehen im Vordergrund.

 

Zum Einsatz kommen dafür Formen von offenem Unterricht. Alleine oder mit anderen zusammen wählen die Kinder aus einem Angebot an Materialien ihrem Lernstand und ihren Fähigkeiten entsprechend aus. Die LehrerInnen unterstützen und begleiten sie dabei.

  Lerntheken

  Freiarbeitsstunden

  Präsentationen

  Rückmelde- und Reflexionsphasen

  Partner- und Gruppenarbeit

  Jahrgangsübergreifende Projekte

DAS SAGEN UNSERE KINDER ÜBER UNSERE SCHULE …

Wir legen Wert darauf, dass die Kinder ihre sozialen Fähigkeiten weiterentwickeln und ausbauen. Dazu üben wir im alltäglichen Umgang Einfühlungsvermögen, gegenseitige Rücksichtnahme und Toleranz ein.

 

Wir unterstützen die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Wertschätzender Umgang, Vertrauen und Verlässlichkeit sind dabei wichtig.

 

Die Schülerinnen und Schüler werden über den Schülerrat auf demokratische Weise in die Gestaltung des Schullebens einbezogen und übernehmen altersentsprechend Verantwortung.

  Schüler- und Klassenrat

  Gesprächskreise

  Gottesdienste

  Rückmelde- und Reflexionsphasen

  Streitschlichterausbildung und -einsatz

STÄRKEN DER SOZIALEN UND PERSONALEN KOMPETENZ

Die Lesefähigkeit steht bei uns als zentrale Kompetenz

im Mittelpunkt.

 

Mit unterschiedlichen Angeboten fördern wir die Lese-

freude und das Leseverständnis.

 

  Kooperation mit der Gemeindebücherei

  Lesewettbewerbe

  Lesepatenschaften in der Schule

     und im Kindergarten

  Freies Lesen

  Antolin (Online-Leseprogramm)

Vorlesezeiten

FÖRDERN DER LESEFÄHIGKEIT

Eine freundliche Atmosphäre und eine anregende Lernumgebung im gesamten Schulhaus wie in den einzelnen Räumen unterstützen das gemeinsame Leben und Lernen.

 

Die schuleigene Wiese mit grünem Klassenzimmer und verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten bietet Ausgleich und Abwechslung.

  Foyer als Versammlungsraum

  Ansprechende Lernecken im Schulhaus

  Freundliche, große Klassenzimmer mit

     verschiedenen Bereichen

  Freies Lesen

  Grüner, naturnaher Außenbereich

 

ARBEITEN IN FREUNDLICHER UMGEBUNG